Latest | Categories | Top | Blog | Wiki | About & TOS | Imprint | Vision | Help | Fractal Generator | Futurist Directory | H+Pedia

Wann werden KI-Roboter schlau-er als der Mensch?

ich möchte ja nicht miesepetrig sein, aber 921 millionen dollar ist ungefähr soviel, wie jeff bezos pro jahr in blue origin steckt, um sich sein eigenes raumschiff zu bauen. also wenn jemand endlich mal aufhören würde, mit peanuts zu schmeissen und mal etwas tiefer in die tasche greifen täte…

1 Like

vielen dank für diesen link. rene girard war mir unbekannt. wir nähern uns der wahren natur des menschen, es geht voran. :blush:

ich hab eine cd von “software”, und darauf heisst es:

… wissenschaft prägt das bewusstsein, technologie zerschneidet das leben. jeder ist konkret bedroht. hier reift der mensch an die wurzeln seiner selbst.

es wird langsam zeit, den menschlichen geist “glimmering from green distant hills” auf das zu reduzieren, was er eigentlich ist: eine evolutionäre biologische waffe im überlebenskampf jeder gegen jeden.

nur die wahrheit macht frei,

1 Like

Ja, ist nicht mal 1 Milliarde, zum Vergleich: " Mehr als 150.000 Menschen arbeiteten unter höchster Geheimhaltung, direkt oder indirekt für das Manhattan-Projekt . Bis Ende 1945 beliefen sich die Kosten auf 1,9 Mrd. US-Dollar."

Microsoft hat gerade ein Video zur KI:

Sehr gute Kommentare bei Facebook unter diesem Video:

Daniel Re “eine KI ist ja nichts anderes als ein gigantischer Code mit Trilliarden an Zeilen. Wenn man diesem gewisse Tabus, Erfahrungen, schlechtes sowie gutes einspeist, kann die KI ja auf dieses zurückgreifen. Es ist wie einer KI zu erklären, was Liebe ist. Für den Menschen sind das bestimmte Gefühle und Reize, die sich unterschiedlich repräsentieren. Für eine KI dagegen sind es Reaktionen und Prozesse von Hormonen. Man kann einer KI nur schwer implementieren, wie sich das anfühlt. Hierzu muss man sich ja überhaupt erstmal die Frage stellen: Kann eine künstliche Intelligenz überhaupt fühlen? Und wenn ja, ab wann, wie und warum. Was ist wenn die KI aufgrund von Emotionen nicht mehr das macht, was sie eigentlich machen sollte. Angenommen, ist jetzt mal ein kleines Denken von mir, KI wird im militärischen Bereich genutzt z.B. in Waffensystemen und entscheidet plötzlich aufgrund von Emotionen wie Reue und Schmerz, keinen weiteren Menschen zu verletzen. Oder eine KI, die Menschen in einem Hospiz oder sonstigen Einrichtungen begleitet und aufgrund der Tatsache, dass dort Menschen sterben, Emotionen wie Trauer und dergleichen entstehen, sie nicht mehr dort sein will? KI ist ein Entwicklungsschritt, der viel mehr als nur Ethik und Wissenschaft ist. Es könnte eine der größten Aufgaben des Menschen sein, sich damit zu beschäftigten und eine Lösung zu finden, die am Ende „optimal“ ist.”
Mein Antwort-Kommentar und hoffe ihn für die TPD gewinnen zu können:

Daniel Re ja, wenn man das nötige Wissen hat, über die Wirkung der Waffen, sowie alles was Krieg, Gewalt auslöst, dann wird eine Superintelligenz alles unternehmen um Konflikte friedlich zu lösen und jeden Waffeneinsatz verweigern!

Darum sollten wie damals im Manhattan-Projekt zur Entwicklung der A-Bombe, alle Mittel der Menschheit gebündelt werden, um mit hunderten Milliarden Dollar, die KI zur Superintelligenz zu entwickel. Weil diese die Hoffnung der Menschheit auf die Überwindung aller Probleme ist.

Zur Zeit entwickelt sich aber vieles wieder rückwärts, Donald Trump der gegen Wissenschaft hetzt, Brexit, Nationalisten überall. Genau darum sollten wir heute jeden aufzeigen was wir wirklich sind: Primitiv und nicht viel höher entwickelt als Bienen und Ameisen-Völker, erst durch die Super KI werden wir zur transhumanen Zivilisation.

1 Like

Du hast völlig Recht. Nur, Menschen „verzeiht“ man Fehlentscheidungen. Allenfalls werden sie wegen Fahrlässigkeit zur Rechenschaft gezogen. Als einzelne verursachende Person. Den Vorsatz lassen wir hier mal außen vor. Bei Maschinen sieht das schon anders aus. Es wird einfach erwartet, dass sie fehlerfrei funktionieren - auch in „unmöglichen“ Situationen. Und wenn etwas prinzipiell schief läuft, dann sind mehr als nur eine Person dran. Daher ist die Beschäftigung mit solchen Dilemma-Fällen, wie „Kleinkind oder Oma“ schon wichtig. Allerdings stimme ich dir zu, dass diese Dinge in den Medien oft nur reine Propaganda darstellen.

Andere Frage: Angenommen dort wären mehrere Gruppen, und zwar jeweils Bronies, Furries, Otakus und Gamers, und eine selbstlenkende Straßenbahn rast auf eine Weiche zu, und auf jeder Abzweigung stehen jeweils Angehörige eines Fandoms - wohin würdest du den Zug lenken, wenn du die Weiche gehackt hättest?

Und nebenbei dies: Denkt ihr, nachdem die Social-Justice-Bewegung den Bach runtergeht mit ihrer Mentalität “alles ist abc-phob, 123-istisch, diskriminierend etc.”, könnte KI zusammen mit der Klimaerwärmung die neue gesamtgesellschaftliche Massenpanik werden?

1 Like

Bevor jemand in ein Sicherheitssystem eindringen kann, wird es Möglichkeiten geben Hacker-Angriffe mittels Quanten-Computer absolut unmöglich zu machen.

KI ist die Hoffnung für die Menschheit an das nötige Wissen zu kommen um Lösungen für alle Weltprobleme zu finden.
Die heutige Retro-Phase wird bald durch eine neue euphorische Zukunft-Phase abgelöst, wo die Menschheit neue Entwicklungen herbeiseht um trans-human zu werden, frei von Krankheiten, Alterung, Tod zu sein.

Unsere Wiege ist die Erde, aber wer will sein ganzes Leben in der Wiege verbringen. Die Menschheit wird bald zur Weltraumnation, wo es totalen Überfluss an allen gibt!
Bereits kurz nach der technologischen Singularität wird die Mehrheit der Menschheit im Weltall leben, wo KI-Roboter für uns neue Welten erschaffen und wir bessere Bedingungen und Möglichkeiten als auf der Erde haben.

Ja, natürlich: man fragt heute auch nicht bei der Fahrschule: Du fährst mit Tempo 50 durch die Stadt, vor die parkt ein LKW du überholst und da kommt dir mit Tempo 50 ein LKW entgegen. Du hast die Wahl, gegen den LKW zu krachen und zu sterben, oder das Lenkrad nach rechts zu reisen und in die Kindergruppe zu rasen um dein Leben zu retten, auch wenn viele Kinder dabei umkommen. Wie entscheidest du dich? Wenn Antwort: Kindergruppe = dann Fahrprüfung nicht bestanden. :wink:

Darum besser zurück zur KI und was bald alles möglich ist!
Was können KI-Roboter heute schon alles, besonders in Medizin, OP-Roboter, Therapie und Pflege:

Wenn ich „die Weiche gehackt“ und die Situation als Dilemma erkannt hätte, wäre wohl das „ethischste“ nichts zu tun und der Physik ihren Lauf zu lassen. Genau so, wie kürzlich unsere obersten Richter verboten haben ein, Passagierflugzeug abzuschießen, das offensichtlich mit terroristischer Absicht, viel größeren Schaden anzurichten, gesteuert wird.

Das nächste Ziel der Menschheit muss die Weltvereinigung sein, dazu ist die KI die Hoffnung, die Menschen von den Vorteilen zu überzeugen!
Ein Planet, ein Land, eine Währung = transhuman werden!
Damit sind alle Armeen, Kriegswaffen und alle A-Waffen überflüssig!

Globales Verbot aller A-Waffen + nur so ist das Überleben der Menschheit möglich. Der globale Thermonukleare Krieg ist heute eher möglich als vor 1989!

Putin entschärfen:
" Das russische Militär wollte offenbar am vergangenen Donnerstag einen neuen, atomar betriebenen Marschflugkörper des Typs SSC-X-9 “Skyfall” testen. Er war von Präsident Wladimir Putin als eine Art Wunderwaffe im Rüstungswettlauf mit den Vereinigten Staaten präsentiert worden. Doch der Versuch ging schief, es kam zu einer Explosion mit mindestens fünf Toten."

Mit UBI-BGE wird es diese Zukunft nie geben, denn KI-Roboter gerade weil sie schlauer sind als der Mensch, verstehen dass wir alle in Symbiose leben und werden dafür sorgen, dass jeder die bestmöglichen Bedingungen bekommt!

“Wir schreiben das Jahr 2050. Das Leben, wie wir es kennen, existiert nicht mehr. Die Wissenschaftler haben sich mit ihren Experimenten übernommen. Künstliche Intelligenz ist nun intelligenter, viel intelligenter als der Mensch selbst. Nun haben Roboter das Sagen, die Menschen ordnen sich ihnen unter. Ein Großteil der Menschheit ist arbeitslos. Und die wenigen, die noch einen Job haben, sind die Angestellten der Roboter.”
https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/keine-angst-vor-der-robocalypse-top-aktien-um-an-automatisierung-zu-verdienen_H855716245_11031579/

KI - Depression erkennen und neuen Lebenssinn geben:
" Die neue Methode, die maschinelles Lernen bzw. künstliche Intelligenz (KI) verwendet, kann dazu beitragen, die Anzahl der Menschen zu verringern, bei denen depressive Symptome auftreten, die möglicherweise sogar einem Suizid führen, erklären die Forschenden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass jedes Jahr fast 800.000 Menschen durch Selbstmord sterben. Damit handelt es sich beim Suizid um die häufigste Todesursache bei Menschen im Alter zwischen 15 und 29 Jahren. Eine schwere Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen weltweit."
https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/depressionen-ki-kann-behandlungsbeduerftige-faelle-identifizieren-20190822464639

Mit den Möglichkeiten ewig jung zu bleiben steigt auch unser Wissen, wie man aus jeder Materie alles erzeugen kann was wir benötigen. Mit 3D-Materie-Drucker kann man bald alles ausdrucken was wir benötigen - selbst Lebensmittel, es wird damit totaler Überfluss an allen Gütern erzeugt. Geld und Besitz sind dann sinnlos wie in Star Trek bereits als Zukunft-Vision aufgezeigt.

KI-Roboter werden für uns Menschen neue Welten im All erschaffen, wo wir übere bessere Bedingungen und Möglichkeiten verfügen als auf der Erde. Die Erde ist nur die Wiege der Menschheit, aber wer möchte schon auf ewig in der Wiege verbringen. Bereits wenige Jahre nach der technologischen Singularität werden über 50% der Menschheit im Weltall leben und damit ist die Überbevölkerung kein Problem mehr, wenn durch relative Unsterblichkeit fast niemand mehr stirbt.

Auch die Möglichkeiten über Gen-Verbesserung die Alterung rückgängig zu machen, oder zum Cyborg zu werden wird jeden zur Verfügung stehen. Auch Autos, Computer, Handys waren zuerst unbezahlbar und nur den Reichen vorbehalten, aber schon nach kurzer Zeit konnte sich dies jeder leisten und die neue Technik hat zudem besser funktioniert!

Das Video wurde vor einer Stunde veröffentlicht, bitte beteiligt Euch an den Kommentaren - Danke!

2 Likes

Neues Buch ab 1. September über Transhumanismus, KI, relative Unsterblichkeit.

" Dieses neue Buch untersucht zukünftige Szenarien der Intelligenz-Supernova: Was bedeutet das für die Menschheit? Unsterblichkeit oder Vergessenheit?

“The Intelligence Supernova: Essays über kybernetischen Transhumanismus, die Simulationssingularität und das Auftauchen des Geistes” von Alex M. Vikoulov, Vorwort von Dr. Antonin Tuynman, erscheint am 1. September 2019 bei der Ecstadelic Media Group als eBook und kann vorbestellt werden Heute bei Amazon bestellt. "

Die Superintelligenz ist unsere Hoffnung endlich Gier, Hass und Neid zu überwinden!
" K.I. Wohin programmieren wir uns? - RICHARD DAVID PRECHT"

KI überhohlt die Menschen nicht nur beim Schach, sondern auch bei kreativen Tätigkeiten:
“Mit Poem Portraits und Google Arts and Culture kannst auch Du nun endlich eines Dichters Muse werden. Denn ein Poesie-erprobter Algorithmus erzeugt mit menschlicher Hilfe ein ständig wachsendes Gedicht. Sende einfach Dein Lieblingswort ein und schaue zu, was Shakespeares Nachfolger in Echtzeit daraus macht.”

2 Likes

schlaue KI :thinking:

2 Likes

Sehr gutes neues Buch zum Thema:

" Seit Zehntausenden von Jahren ist der Mensch die einzige intelligente, selbstbewusste Spezies unseres Planeten. Aber der Aufstieg intelligenter Maschinen könnte dies bald ändern, vielleicht noch zu unseren Lebzeiten. Kurz danach konnte der Homo Sapiens vollständig von der Erde verschwinden.

Das ist die erschütternde Botschaft eines neuen Buches von James Lovelock, dem berühmten britischen Umweltschützer und Futuristen. “Unsere Vormachtstellung als Hauptverständige des Kosmos geht schnell zu Ende”, sagt er im Buch “Novacene”. “Die Macher der Zukunft werden keine Menschen sein, sondern das, was ich als” Cyborgs “bezeichne, welche sich selbst entworfen und gebaut haben.”

Lovelock beschreibt Cyborgs als autarke, selbstbewusste Nachkommen der heutigen Roboter und Systeme der künstlichen Intelligenz . Er nennt die bevorstehende Ära ihrer Dominanz das Novacene - wörtlich das „neue neue“ Zeitalter."

3 Likes

was soll denn daran nun erschütternd sein? das ist doch inzwischen gemeingut.
die frage ist nicht, ob cyborg oder nicht, sondern: wieviel kostet der spass?

spätestens wenn sich das erdklima um 5 grad erwärmt hat - auf landflächen bedeutet das 10 grad - werden die nicht-augmentierten fallen wie die ähren vor dem schnitter.

wir verlieren kostbare zeit mit redundanten diskussionen, sinnlosen verhaltensänderungsvorschlägen, die ausserhalb mitteleuropas ohnehin kein schwein interessieren und weltverbesserungsattitüden - die welt werden wir nicht besser machen können, aber uns schon.

2 Likes

KI geht in Massenproduktion - noch ein Spielzeug für leichte Unterhaltung, aber der erste Schritt hin zu KI-Robotern. Diese werden bald unsere Begleiter, Freunde und machen alles was wir nicht mögen: Putzen, Kochen, Aufräumen, Arbeiten…

"Kommunikation zwischen Mensch und Maschine bald für jeden
Die neuen Gatebox-Geräte kosten 150.000 Yen (1.240 Euro). Der Hersteller der Box wurde bereits vor einiger Zeit von LINE, dem Unternehmen hinter der beliebten Messaging-App, übernommen.

Die Kommunikations-Einheit von Gatebox geht jetzt endlich in die Serienproduktion. Am 11. September sollen die ersten Geräte standardgemäß in den Handel und Versand gehen. Ein erstes Modell dieser Reihe wurde im Juli 2018 angekündigt und auf der Nico Nico Chokaigi Konvention gab der Hersteller bekannt, dass es noch eine Überarbeitung und Verbesserung geben wird. Im HYPERMIX-Fotostudio in Monzennakacho, Tokyo, findet am 12. und 13. Oktober eine große Launch-Party statt, bei dem die Geräte offiziell vorgestellt werden."

1 Like

IGITTT!

was die star-trek-mentalität in bezug auf die akzeptanz andersgearteter lebensformen und -weisen angeht, werden wir wohl noch etwas an uns arbeiten müssen.

interessant, oder?

siehe auch Creating Languages

1 Like

sie werden leben - wenn man sie lässt :nerd_face:

1 Like