Latest | Categories | Top | Blog | Wiki | Futurist Directory | About | Help | Fractal Generator | H+Pedia

Artikel des Tages


#43

#44

#45

mir fällt grad kein kommentar ein …


(Manfred) #46

Unser Mitstreiter Bernd Vorwinkel hat sich wieder zu Wort gemeldet.

Diesmal mit einem bemerkenswerten Buch: “Wissen statt Glauben - das Weltbild des neuen Humanismus”

Wobei er mit dem “Neuen Humanismus” natürlich den Transhumanismus meint.

Ich bin gerade dabei mich einzulesen. Aus meiner Sicht - exzellent !

In Papierform und als Kindle (auch bei amazon) zu haben.


#47

die digitalisierungsdebatte, die den autor hier verzweifeln lässt, liesse sich auf eine technologisierungsdebatte verallgemeinern


(Bastian Braun) #48

http://horx.com/Future-Mind/Der-Techlash-ist-da.aspx

“Endlich!
Vor zehn Jahren prognostizierte ich den „Digital Backlash”, den Punkt, an dem die unbegrenzte digitale Euphorie umkippt und sich Ernüchterung, aber auch eine segensreiche Revision breit machen wird. Nun hat es einige Jahre länger gedauert. Aber jetzt ist es soweit. Zum ersten Mal wird weltweit ernsthaft über die Folgeschäden der Sozialen Medien diskutiert.[…]”


#49

#50

#51

#52

ich weiss nicht, wie dieser artikel hier rein passt, aber ich finde, er ist es wert, gelesen zu werden

menschen tun manchmal seltsame dinge

Eines der bekanntesten, aber auch sowohl aus ethischen als auch aus versuchstechnischen Gründen umstrittensten Experimente der Psychologie ist das sogenannte Milgram-Experiment. Die Frage, die der Sozialpsychologe Stanley Milgram in den 60er Jahren beantworten wollte, bezog sich auf die Bereitschaft ganz normaler Menschen, sich einer Autorität zu beugen und offensichtlich “unmenschliche” Anordnungen zu befolgen. Die Motivation für diese Experimentalreihe lieferten die Ereignisse des 2. Weltkriegs. Wieso waren unter dem NS-Regime so viele Menschen bereit, sich in den Dienst der Tötungsmaschinerie der Nazis zu stellen? Lag es an einem grundsätzlichen Charakterfehler dieser Menschen oder gibt es Situationen und Umstände, unter denen möglicherweise jeder in der Lage wäre, andere Menschen zu quälen und zu töten?
Mehr lesen auf http://www.stangl-taller.at/TESTEXPERIMENT/experimentbspmilgram.html#YtOxU2Htv44Bm00D.99


#53

an das Experiment mußte ich auch denken, als ich den Artikel sah.


#54

ein sehr schöner artikel, der aufzeigt, wie wissenschaft funktioniert


#55

#56

(Manfred) #57

Für diese Zwecke wollte Kurzweil eigentlich Nanobots entwickeln …


#58

SPD auf Überholspur: