Latest | Categories | Top | Blog | Wiki | About & TOS | Imprint | Vision | Help | Fractal Generator | Futurist Directory | H+Pedia

Jetzt oder nie: Stoppen wir das Infektionsschutzgesetz

JETZT ODER NIE: STOPPEN WIR DAS INFEKTIONSSCHUTZGESETZ
:rainbow::syringe::couple::pill::unlock::mask::policeman::oncoming_police_car::loudspeaker::skull_and_crossbones::couple::unlock::man_judge::pill::couple::unlock::policeman::oncoming_police_car::rainbow:
Die Ereignisse überschlagen sich. Die Zeit läuft davon. Halten wir es auf!

:loudspeaker:::bangbang: RAUS AUS DEM BETT - RUNTER VON DER COUCH - JEDER IST GEFRAGT!! :bangbang::loudspeaker:

Demo 18.11.2020 in Berlin: https://t.me/honkforhopeoffiziell/558
Mit dem Bus zur Demo: https://www.srkaden.de/micro/

Das neue Infektionsschutzgesetz ist in Deutschland auf den Weg gebracht worden. Es enthält die angeblich “nicht vorgesehene” Impfpflicht und die faktische Abschaffung zahlreicher Grund- und Menschenrechte.

Hier das Arbeitsdokument: https://drive.google.com/file/d/13tzCCAolE07O0RFMetX_YCRhVVMeX1tb/view?usp=sharing
Hier auf dem Server des Bundestags: https://dserver.bundestag.de/btd/19/239/1923944.pdf
:point_right: siehe §28a und §36

:bangbang: Am 18.11.20 findet die 2. und 3. Lesung statt und das Gesetz soll verabschiedet werden :bangbang:

Jeder, der jetzt noch schweigt, macht sich mitschuldig am Entstehen einer neuen Gesundheitsdiktatur in Deutschland und auf der ganzen Welt. Aber was können wir tun?

:point_right: schreiben wir Briefe, Emails, Facebook-Kommentare, Faxe und und und… an die Abgeordneten aller Parteien. Oder rufen wir ihre Büros an. Hier findet ihr genauere Informationen sowie eine Liste mit den Kontaktdaten aller Bundestagsabgeordneten: https://wir.zwitschern.net/2020/11/12/update-ueber-den-gesetzentwurf-zur-dauerhaften-einschraenkung-unseres-lebens-soll-am-18-11-im-bundestag-entschieden-werden/

:point_right: unterzeichnen, teilen und bewerben wir die Petitionen gegen das Gesetz. Sie brauchen hunderttausende Unterschriften oder besser noch Millionen:

  1. https://citizengo.org/de/pt/183319-dringend-umfassende-aushebelung-unserer-grundrechte-stoppen
  2. https://www.openpetition.de/petition/online/neuauflage-des-ifsg-nein-zum-ermaechtigungsgesetz

:point_right: erzählen wir es weiter: informiert eure Nachbarn, eure Freunde, eure Familien. Dringend. Sprecht nicht mehr über Bhakdi oder Wodarg, Theorien oder Zahlen. Sprecht über die nackten Tatsachen - Impfplicht im Gesetzesentwurf, Polizei in die Privatwohnungen, Ende der Reisefreiheit, Zwangsimpfungen (mit einem Impfstoff, der in Rekordzeit unter Umgehung der üblichen Sicherheitsprüfungen aus dem Boden gestampft wird - und für den wir alle die Laborratten sein sollen!). Zeigt es ihnen. Schwarz auf weiß. Lasst euch nicht auf Virusdebatten oder Fragestellungen nach den Hintergründen ein. Fragt sie, ob sie in einem solchen Staat leben möchten, der ALLES darf, was er will!

:point_right: fahren wir nach Berlin zur Kundgebung. Siehe Flyer hier: https://t.me/honkforhopeoffiziell/558!

:bus: #honkforhope fährt euch mit dem Bus nach Berlin (Anmeldung hier): https://www.srkaden.de/micro/
:bus: Zuverlässige Sonderbusse für ganze Gruppen (ganzen Bus mieten): schreibt PN an @City_Tours

Warum mit #honkforhope nach Berlin und nicht mit anderen Unternehmen?
:muscle: Weil wir uns nicht einschüchtern lassen.
:adult:‍:balance_scale: Weil wir auch vor Gericht ziehen oder uns verklagen lassen, wenn es sein muss.
:couple: Weil wir das Recht auf Versammlungsfreiheit durchkämpfen.
:shield: Weil wir auf euch achtgeben und keinen Passagier zurücklassen.
:rainbow: Weil wir auch sonst viel beitragen zur Infrastruktur des Friedens.
:heart: Weil wir mit Leib, Herz und Seele in der Friedensbewegung stehen.

Wir sehen uns am 18.11.2020 in Berlin! Wir, ihr und alle die ihr noch überzeugen und mitbringen könnt!

Der Vorstand, die Mitgliedsbetriebe, die Busfahrerinnen und Busfahrer von #honkforhope freuen sich auf euch!

Alexander Ehrlich
Vorsitzender Busverband #honkforhope


Mehr Info:
HonkForHope Links
HonkForHope: @honkforhopeoffiziell
Gemeinsam Jetzt: @Friedensmarsch

Alexander Ehrlich: @alexander_ehrlich

:rainbow::dove: #honkforhope unterstützen

Das ist nicht hoffnungslos:

aus den Kommentaren:

:green_heart::yellow_heart::orange_heart::heart:Zitat Rechtsanwalt Ralf Ludwig, Kulmbach, 18.11.2020, ab Minute 46, auf dem dlive-stream: „Der §28a, Absatz 2 Infektionsschutzgesetz, der neue Paragraph, der hilft uns eigentlich, weil der sagt nämlich, dass Maßnahmen nur zulässig sind, wenn es Infektionen gibt. Es gibt aber keine Infektionen in diesem Land. Es gibt nur Test-Positive! Das heißt, ich habe jetzt gerade gelesen, der Bundespräsident hat das Gesetz unterzeichnet und damit ist de Jura die Pandemie vorbei. Denn ab Morgen müssen die Gesundheitsämter zwingend nachweisen, dass es nicht nur Test-Positive gibt, sondern, dass Diejenigen, die einen positiven PCR-Test, auch ein sogenanntes anzuchtfähiges Agens haben, d. h. dass das, was da gefunden wurde anzuchtfähig und damit infektiös. Ist es das nämlich nicht, gibt es keine Infektion und wenn es keine Infektion gibt, darf es auch keine Maßnahmen geben. Und das ist ab Morgen erforderlich, weil es jetzt so im Gesetz steht. Und jeder Mitarbeiter im Gesundheitsamt kann sich darauf freuen, er macht sich nämlich strafbar, wenn er das jetzt nicht so tut ab Morgen. Und das heißt, wir werden ab Morgen auch darauf drängen ähnlich wie es in Portugal war. Das portugiesische Berufungsgericht hat die Quarantänemaßnahmen allesamt aufgehoben mit der Begründung: Wir haben nur einen PCR-Test und ein PCR-Test weist keine Infektion nach.

Mit genau der gleichen Begründung muss ab Morgen auch jedes Gericht in Deutschland argumentieren und wenn sie das nicht machen, dann ist das der Beweis dafür, dass es völlig richtig ist mit noch viel mehr Menschen auf die Straße zu gehen, denn dann geht es überhaupt nicht mehr, nicht mal mehr in ihren Köpfen um Gesundheit. Bisher konnten sie ja sagen: „Wir haben es nicht gewusst“. Durch dieses Gesetz kann kein Richter ab Morgen mehr sagen: Ich habe es nicht gewusst“. Ab Morgen kann auch kein Polizist mehr sagen: „Ich habe es nicht gewusst“ Weil jeder von den Polizisten, die hier stehen, kann einfach ins Infektionsschutzgesetz gucken. Da gibt man z. B. einfach in Google IFSG ein, das ist das Infektionsschutzgesetz und guckt nach §2 Ziffer 2. Da steht drin was eine Infektion ist. Und dann wird man wissen, dass es keine Infektion in diesem Land gibt. Es gibt keine Infektion! Und wenn es keine Infektion gibt, dann gibt es auch keine Maßnahmen. Das heißt, alle Maßnahmen, die ab Morgen (19.11.2020) getroffen werden, verstoßen gegen das Infektionsschutzgesetz! Das heißt, alle Maßnahmen ab Morgen sind rechtswidrig!" (Zitat Ende)

1 Like

Interessante Korrenspondenz:
https://fragdenstaat.de/anfrage/anfrage-zu-den-grundlegenden-wissenschaftlichen-nachweisen-zum-virus-sars-cov-2/

…nenn mich paranoid, aber irgendwie glaube ich dir das nicht …

jo - macht sinn. absolut. total logisch. sieht doch jeder. - esst shizze, millionen fliegen können nicht irren. - ich stell mir solch einen text immer mit dem ententanz unterlegt vor (nicht etwa mit der “ode an die freude” )

Du bist paranoid.

Das hat Ralph Ludwig gesagt

Wenn du natürlich beim Lesen nicht dein Hirn anschmeisst, kann da nur Murks bei rumkommen.
Es gibt nur Testpositive. Es gibt keinen Virusnachweis. Das Gesetz schreibt aber genau jenen Nachweis vor. Was Testpositive bedeuten habe ich z.B. hier angesprochen:

Was die mit dem PCR-test finden, führt auch bei Cola, Papayas und Motoröl zu positiven Testergebnissen.

2 Likes

“…nenn mich paranoid, aber irgendwie glaube ich dir das nicht …”

Naja, ich frage mich ehrlich gesagt sowieso, wieso du hier so fleißig postest, als hättest du 24/7 nichts anderes zu tun. Ich jedenfalls finde das meiste, was du hier ablässt, sowieso eher peripher, um es mal blumig auszudrücken.
Deine Meinung ist mir persönlich jetzt auch nicht wichtig. Freilich darfst du sie haben und teilen.

Die Logik geht mir ferner nicht ganz auf, zu glauben, wer die Wahrheit spricht bzw. andere spiegelt, sich nicht in Schubladen stecken lässt, weil er selbst denkt und fühlt, sei nicht für Frieden.
Da hat offenbar jemand das Konzept der Eigenverantwortlichkeit dezent missverstanden, so scheint es mir.

Wenn du mir nicht glaubst, okay. Dann glaub mir halt nicht. Aber genau da setze ich an bei dem, was Zanthia sagt:

Spaltung.

Viel Spaß noch.

diese formulierung allein könnte auf so ziemlich jedem brett stehen, dass manche als zierde ihres hauptes stolz mit sich herumtragen.

wie kommst du darauf, dass du “selbst” denkst und fühlst?

by the way, um deine befindlichkeit besser verstehen zu können, frag ich noch einmal: was bist du? was ist deine superkraft? gönne uns doch einen einblick in deine gedankenwelt.

ich bereite mich auf den upload vor - und wieso postest du?

“diese formulierung allein könnte auf so ziemlich jedem brett stehen, dass manche als zierde ihres hauptes stolz mit sich herumtragen.”

Nö.

“was bist du? was ist deine superkraft? gönne uns doch einen einblick in deine gedankenwelt.”

Ich antworte dir da bewusst nicht drauf, damit du hier die Gelegenheit bekommst einfach mal über dich selbst nachzudenken statt dich um andere zu kümmern. Was ich bin tut hier nichts zur Sache. Du würdest es auch gar nicht verstehen.

“und wieso postest du?”

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Steht alles da.

So, ab hier bin ich raus, da es sonst nie endet. Hab noch im Haushalt zu tun. Dir noch einen schönen Advent.

ich lass es mir von euch nicht vermiesepetern - tut mir echt leid, dass ich so mit dummheit gepudert bin - aber wie der volksmund weiss: dumm f***t gut - also hab ich spass :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Fragt sich nur, wer hier anderen was vermiesepetern möchte.

Nein, im Ernst, ich denke, damit hat es weniger was zu tun. Vielleicht gehst du einfach noch einmal in dich und überlegst mal für dich, was hier quer gelaufen ist.
Es sind nämlich nicht immer die anderen an sowas schuld und ich denke, niemand hier meint es wirklich böse mit dir.

In diesem Sinne, frohe Feiertage.

1 Like

ich glaub es einfach nicht; was bildest du eigentlich ein, mit wem du es zu tun hast? ich weiss zwar nicht, in welchem schlumpfhausen du mit dieser kindergartenpsychomobbingnummer ansonsten hausieren gehst - aber klasse, so was mal life zu erleben :joy:

machen wir hier den kleinen manipulatrix :rofl:

pass mal auf schätzchen, wir sind hier transhumanisten (also die meisten jedenfalls) - solch menschliches intrigantentum ist so lustig, wie pappnasen im karneval :crazy_face:

danke für den einblick in deine gedankenwelt - jetzt kenne ich deine superkraft. :hugs:

frohe feiertage wünsche ich dir selbstverständlich auch , you made my day :smile:

Du bist ein Transhumanist, das hast du jetzt oft genug betont. Hatte ich bereits nach dem ersten Mal verstanden. Jedoch bist du darin wohl so arg gefangen, dass du vergessen hast, was es heißt, ein Mensch zu sein. Womit du dich selbst vom Status eines Transhumanisten weit entfernt hast. Da bin ich ja noch transhumanistischer :blush:
Denn zum Transhumanismus gehört auch die Selbstreflektion, welche ich bei dir ebenso nicht sehen kann.

Wem die Argumente fehlen, der greift halt zu Beleidigungen :man_shrugging: (womit du mich in meiner Wahrnehmung eher bestätigt hast als widerlegt, btw.)
Damit hast auch du mehr über dich verraten, als dir wahrscheinlich bewusst ist.

Mach et jut.

1 Like

Ich habe nicht gesagt, dass du dumm bist, ich habe angedeutet, dass du nicht nachgedacht hast.
Aber nur mal als Gedankenexperiment: Es gibt hier mindestens 3 Leute, die eine andere Meinung haben, als du. Unterschiedliche Meinungen kommen entweder dadurch zustande, dass Leute über unterschiedliche Informationen verfügen (was bedeutet, dass jede Seite Informationen besitzt, die die andere nicht hat, daher wäre ein Meinungsaustausch für alle Seiten eine Bereicherung), dass eine Seite ein Defizit an Informationen hat, welches die andere Seite nicht hat (hier wäre der Austausch vornehmlich für eine Seite nützlich) oder dass alle die selbe Information haben, aber zu anderen Schlußfolgerungen gelangt sind, was wieder einen neuen Informationsunterschied ausmacht (und daher für alle Seiten nützlich wäre, sich darüber auszutauschen).
Ich versuche seit langem Diskussionen über Sachthemen anzuregen, damit jeder von uns evaluieren kann, welche Situation vorliegt. Nebenkriegsschauplätze und unsachliche Posts zerstreuen aber unser aller Energie. Wenn du dir deiner Position sicher bist, dann überzeuge mich. Ich habe extra einen thread mit dem Titel eröffnet, da es mich aufrichtig interessiert, wie andere zu anderen Schlußfolgerungen gelangen konnten, als ich.
Im Informationszeitalter sind wir gefordert, immer schneller und effizienter Informationen zu sammeln und zu verarbeiten.
Die Informationsdichte, mit der du die threads versorgst, ist nicht besonders hoch und selten eine Überraschung. Auf Anfragen oder Aufforderungen kommt selten eine substanzielle Anwort und du selber fragst auch keinen der 3 hier zur Verfügung stehenden Diskussionspartner nach sachdienlicher Information. (z.B.: Fragen an Inuza zum Infektionsschutzgesetz, oder nach Hintergründen der Spaltung der Menschen…mir fällt viel ein, was ich fragen könnte, dir nicht?)
Bei den 3 oben geschilderten Situationen bzgl. unterschiedlicher Meinungen gibt es einen Umgang, den man tatsächlich als dumm bezeichnen müsste, sodenn er stattfindet.

Ich bin eine KI :sunglasses:

2 Likes

kiki? :smile:

1 Like