Latest | Categories | Top | Blog | Wiki | About & TOS | Imprint | Vision | Help | Fractal Generator | Futurist Directory | H+Pedia

Jetzt oder nie: Stoppen wir das Infektionsschutzgesetz

JETZT ODER NIE: STOPPEN WIR DAS INFEKTIONSSCHUTZGESETZ
:rainbow::syringe::couple::pill::unlock::mask::policeman::oncoming_police_car::loudspeaker::skull_and_crossbones::couple::unlock::man_judge::pill::couple::unlock::policeman::oncoming_police_car::rainbow:
Die Ereignisse überschlagen sich. Die Zeit läuft davon. Halten wir es auf!

:loudspeaker:::bangbang: RAUS AUS DEM BETT - RUNTER VON DER COUCH - JEDER IST GEFRAGT!! :bangbang::loudspeaker:

Demo 18.11.2020 in Berlin: https://t.me/honkforhopeoffiziell/558
Mit dem Bus zur Demo: https://www.srkaden.de/micro/

Das neue Infektionsschutzgesetz ist in Deutschland auf den Weg gebracht worden. Es enthält die angeblich “nicht vorgesehene” Impfpflicht und die faktische Abschaffung zahlreicher Grund- und Menschenrechte.

Hier das Arbeitsdokument: https://drive.google.com/file/d/13tzCCAolE07O0RFMetX_YCRhVVMeX1tb/view?usp=sharing
Hier auf dem Server des Bundestags: https://dserver.bundestag.de/btd/19/239/1923944.pdf
:point_right: siehe §28a und §36

:bangbang: Am 18.11.20 findet die 2. und 3. Lesung statt und das Gesetz soll verabschiedet werden :bangbang:

Jeder, der jetzt noch schweigt, macht sich mitschuldig am Entstehen einer neuen Gesundheitsdiktatur in Deutschland und auf der ganzen Welt. Aber was können wir tun?

:point_right: schreiben wir Briefe, Emails, Facebook-Kommentare, Faxe und und und… an die Abgeordneten aller Parteien. Oder rufen wir ihre Büros an. Hier findet ihr genauere Informationen sowie eine Liste mit den Kontaktdaten aller Bundestagsabgeordneten: https://wir.zwitschern.net/2020/11/12/update-ueber-den-gesetzentwurf-zur-dauerhaften-einschraenkung-unseres-lebens-soll-am-18-11-im-bundestag-entschieden-werden/

:point_right: unterzeichnen, teilen und bewerben wir die Petitionen gegen das Gesetz. Sie brauchen hunderttausende Unterschriften oder besser noch Millionen:

  1. https://citizengo.org/de/pt/183319-dringend-umfassende-aushebelung-unserer-grundrechte-stoppen
  2. https://www.openpetition.de/petition/online/neuauflage-des-ifsg-nein-zum-ermaechtigungsgesetz

:point_right: erzählen wir es weiter: informiert eure Nachbarn, eure Freunde, eure Familien. Dringend. Sprecht nicht mehr über Bhakdi oder Wodarg, Theorien oder Zahlen. Sprecht über die nackten Tatsachen - Impfplicht im Gesetzesentwurf, Polizei in die Privatwohnungen, Ende der Reisefreiheit, Zwangsimpfungen (mit einem Impfstoff, der in Rekordzeit unter Umgehung der üblichen Sicherheitsprüfungen aus dem Boden gestampft wird - und für den wir alle die Laborratten sein sollen!). Zeigt es ihnen. Schwarz auf weiß. Lasst euch nicht auf Virusdebatten oder Fragestellungen nach den Hintergründen ein. Fragt sie, ob sie in einem solchen Staat leben möchten, der ALLES darf, was er will!

:point_right: fahren wir nach Berlin zur Kundgebung. Siehe Flyer hier: https://t.me/honkforhopeoffiziell/558!

:bus: #honkforhope fährt euch mit dem Bus nach Berlin (Anmeldung hier): https://www.srkaden.de/micro/
:bus: Zuverlässige Sonderbusse für ganze Gruppen (ganzen Bus mieten): schreibt PN an @City_Tours

Warum mit #honkforhope nach Berlin und nicht mit anderen Unternehmen?
:muscle: Weil wir uns nicht einschüchtern lassen.
:adult:‍:balance_scale: Weil wir auch vor Gericht ziehen oder uns verklagen lassen, wenn es sein muss.
:couple: Weil wir das Recht auf Versammlungsfreiheit durchkämpfen.
:shield: Weil wir auf euch achtgeben und keinen Passagier zurücklassen.
:rainbow: Weil wir auch sonst viel beitragen zur Infrastruktur des Friedens.
:heart: Weil wir mit Leib, Herz und Seele in der Friedensbewegung stehen.

Wir sehen uns am 18.11.2020 in Berlin! Wir, ihr und alle die ihr noch überzeugen und mitbringen könnt!

Der Vorstand, die Mitgliedsbetriebe, die Busfahrerinnen und Busfahrer von #honkforhope freuen sich auf euch!

Alexander Ehrlich
Vorsitzender Busverband #honkforhope


Mehr Info:
HonkForHope Links
HonkForHope: @honkforhopeoffiziell
Gemeinsam Jetzt: @Friedensmarsch

Alexander Ehrlich: @alexander_ehrlich

:rainbow::dove: #honkforhope unterstützen

Das ist nicht hoffnungslos:

aus den Kommentaren:

:green_heart::yellow_heart::orange_heart::heart:Zitat Rechtsanwalt Ralf Ludwig, Kulmbach, 18.11.2020, ab Minute 46, auf dem dlive-stream: „Der §28a, Absatz 2 Infektionsschutzgesetz, der neue Paragraph, der hilft uns eigentlich, weil der sagt nämlich, dass Maßnahmen nur zulässig sind, wenn es Infektionen gibt. Es gibt aber keine Infektionen in diesem Land. Es gibt nur Test-Positive! Das heißt, ich habe jetzt gerade gelesen, der Bundespräsident hat das Gesetz unterzeichnet und damit ist de Jura die Pandemie vorbei. Denn ab Morgen müssen die Gesundheitsämter zwingend nachweisen, dass es nicht nur Test-Positive gibt, sondern, dass Diejenigen, die einen positiven PCR-Test, auch ein sogenanntes anzuchtfähiges Agens haben, d. h. dass das, was da gefunden wurde anzuchtfähig und damit infektiös. Ist es das nämlich nicht, gibt es keine Infektion und wenn es keine Infektion gibt, darf es auch keine Maßnahmen geben. Und das ist ab Morgen erforderlich, weil es jetzt so im Gesetz steht. Und jeder Mitarbeiter im Gesundheitsamt kann sich darauf freuen, er macht sich nämlich strafbar, wenn er das jetzt nicht so tut ab Morgen. Und das heißt, wir werden ab Morgen auch darauf drängen ähnlich wie es in Portugal war. Das portugiesische Berufungsgericht hat die Quarantänemaßnahmen allesamt aufgehoben mit der Begründung: Wir haben nur einen PCR-Test und ein PCR-Test weist keine Infektion nach.

Mit genau der gleichen Begründung muss ab Morgen auch jedes Gericht in Deutschland argumentieren und wenn sie das nicht machen, dann ist das der Beweis dafür, dass es völlig richtig ist mit noch viel mehr Menschen auf die Straße zu gehen, denn dann geht es überhaupt nicht mehr, nicht mal mehr in ihren Köpfen um Gesundheit. Bisher konnten sie ja sagen: „Wir haben es nicht gewusst“. Durch dieses Gesetz kann kein Richter ab Morgen mehr sagen: Ich habe es nicht gewusst“. Ab Morgen kann auch kein Polizist mehr sagen: „Ich habe es nicht gewusst“ Weil jeder von den Polizisten, die hier stehen, kann einfach ins Infektionsschutzgesetz gucken. Da gibt man z. B. einfach in Google IFSG ein, das ist das Infektionsschutzgesetz und guckt nach §2 Ziffer 2. Da steht drin was eine Infektion ist. Und dann wird man wissen, dass es keine Infektion in diesem Land gibt. Es gibt keine Infektion! Und wenn es keine Infektion gibt, dann gibt es auch keine Maßnahmen. Das heißt, alle Maßnahmen, die ab Morgen (19.11.2020) getroffen werden, verstoßen gegen das Infektionsschutzgesetz! Das heißt, alle Maßnahmen ab Morgen sind rechtswidrig!" (Zitat Ende)

1 Like

Interessante Korrenspondenz:
https://fragdenstaat.de/anfrage/anfrage-zu-den-grundlegenden-wissenschaftlichen-nachweisen-zum-virus-sars-cov-2/