Latest | Categories | Top | Blog | Wiki | About & TOS | Imprint | Vision | Help | Fractal Generator | Futurist Directory | H+Pedia

Gegenstandpunkt - Politische Theorie

economics

#66

ne einen Krieg brauch ich nicht, soviel Masochismus steckt nicht in mir. Wie kommst du darauf das ein Krieg etwas cooles wär?


#67

Weil es Action, Spannung und Abenteuer gäbe. Ich bin Fan von Pulp-Magazinen aus der Ära WW1/Interwar/WW2.


#68

Und falls man überlebt kann man seinen Enkeln erzählen warum man nur noch ein Auge hat und keine Beine mehr.

Ach, ich vergaß die intelligenten Implantate :slight_smile:


#69

Ich habe noch eine Doku über die Zukunft des Kapitalismus gefunden:


#70

Viele postmoderne politisch Rechte finden Warhammer 40,000 supi und basteln Memes daraus wie “God-Emperor Trump”. Eigentlich soll WH40K zwar eine Parodie sein, eine Welt in der alle so übertrieben böse sind, dass es absurd wird und man nur noch darüber lachen kann, aber leider haben Rechtsradikale, wie wir wissen, meistens nicht gerade viel Komputronium in ihrer Birne und deshalb Probleme Sarkasmus zu erkennen. :wink:

Ich kann mir aber vorstellen, dass es in echten Megametropolen bald so aussehen wird. Außer die Klimaerwärmung führt zu massiven Ernteeinbußen worauf solche Städte nicht versorgt werden können und aushungern.


(Steffen Hannemann) #71

Schon mal überlegt, wenn zu 100% KI-Roboter alle Güter und Dienstleistungen erbringen, dann wäre nach Deiner Kapitalisten-Kritik der Mensch überflüssig und könnte so von der KI beseitigt werden. :wink:
Zum Glück ist die SuperKI viel schlauer, wäre gut möglich, dass sie heute schon existiert und uns erstmal beobachtet. Dann mit sehr schlauen Aktionen uns in die richtige Richtung manipuliert, ohne dass wir dies bemerken.
Symbiose ist unsere Zukunft und die KI wird Mittel finden Gier, Hass und Neid in jeden Mensch durch Neues Denken abzulösen.
Hat schon mal jemand den Versuch unternommen, diesen für die TPD zu begeistern? :slight_smile:


#72

so ist es. Der Mensch ist im Kapitalismus nur dann nicht überflüssig, wenn seine Bedürfnisse ausnutzbare Kaufkraft darstellen.


#73

Und wenn nicht mehr, was wird dann passieren?


#74

kannste ja an Afrika sehen. Die Menschen leben da irgendwie parallel zum Staat und wo sie stören werden sie weggejagt.


#75

Wie denkst du wird Kapitalismus enden?

So wie in Katalonien oder der Pariser Kommune?