Latest | Categories | Top | Blog | Wiki | About & TOS | Imprint | Vision | Help | Fractal Generator | Futurist Directory | H+Pedia

Potenziell disruptive Innovationen


(Michael Hrenka) #1

Dieser Thread dient als Sammlung für innovative Konzepte, die großes disruptives Potenzial haben, aber generell wenig bekannt sind, und entsprechend auch kaum gefördert werden. Die Sammlung dient dazu aufzuzeigen, was potenziell möglich wäre, aber auf Grund von Unwissen und systemischen Problemen noch nicht hinreichend verfolgt und umgesetzt wird. Die Quellen sind großteils auf Englisch, aber das haben wenig populäre Innovationen eben an sich. Es kann gut sein, dass einige der aufgelisteten Innovationen sich als Humbug herausstellen, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass dies auf alle zutrifft.

Dieser Thread ist ein Wikithread, so dass er von Mitglieder kollaborativ bearbeitet werden kann. Bitte die alphabetische Sortierung beibehalten! Danke!

Autarkie

Ökologische Open Source Häuser und Maschinen

Für circa 30000€ wird man sich ein vollständig autarkes Haus kaufen können, welches auf Open Source Modulen und Maschinen aufbaut:

Energie

Kabellose Energieübertragung

Es gibt verschiedene Technologien, die eine kabellose Energieübertragung ermöglichen. Die meisten heute verfügbaren Technologien funktionieren mit sehr kurzreichweitiger Induktion.

Per magnetischer Resonanz lässt sich das auf ein paar Meter erhöhen:

https://www.sciencedaily.com/releases/2014/04/140417124509.htm

Mit elektromagnetischer Strahlung kann man noch größere Reichweiten erreichen:

Supereffizienter Verbrennungsmotor

Verbesserte Kernfusion (dense plasma focus fusion)

Fusionsenergie wird zwar erforscht, aber die momentanen konventionellen Ansätze haben durchaus Probleme. Ein alternativer Ansatz verspricht höhere Effizienz, kompaktere Geräte, weniger radioaktive Strahlung, und eine schnellere Entwicklung und Markteinführung:

Medizin

DNA Nanomaschinen

Nanoroboter gibt es schon. Diese sind aus DNA aufgebaut. Momentan werden sie eingesetzt, um gezielt Krebsmedikamente nur in Krebszellen abzugeben:

DRACOs: Antivirale Mittel mit breiter Wirkung

https://killingsickness.com/

Niedrig dosiertes Naltexon (Low Dose Naltrexone / LDN)

LDN ist ein potenzieller medizinischer Durchbruch, der möglicherweise vergleichbar ist mit der Einführung von Antibiotika und Impfungen. LDN scheint viele Probleme des Immunsystems zu beheben und hilft damit bei einer erstaunlichen Breite von Krankheiten. Auch bei Krankheiten, die bisher kaum behandelt werden konnten.

http://www.lowdosenaltrexone.org/

“Low Dose Naltrexone (LDN) may well be the most important therapeutic breakthrough in over fifty years. It provides a new, safe and inexpensive method of medical treatment by mobilizing the natural defenses of one’s own immune system.

LDN substantially reduces health care costs and improves treatment of a wide array of diseases. Unfortunately, because naltrexone has been without patent protection for many years, no pharmaceutical company will bear the expense of the large clinical trials necessary for FDA approval of LDN’s new special uses. It is now up to public institutions to seize the opportunity that LDN offers.”

— David Gluck, MD

Raumfahrt

EM Antrieb / EM Drive

Der EM Antrieb nutzt Mikrowellen innerhalb einer kegelförmigen Vorrichtung, um Schub zu erzeugen. Es ist also ein Antrieb ohne konventionelle Reaktionsmasse, der die Raumfahrt revolutionieren könnte – im Endeffekt hätte man so etwas wie den Implusantrieb aus Star Trek. Momentan ist unklar ob, und vor allem wie der EM Antrieb überhaupt funktioniert. Einige interessante Theorien dazu gibt es aber schon:

http://www.sciencealert.com/new-paper-claims-that-the-em-drive-doesn-t-defy-newton-s-3rd-law-after-all

Loftstrom Schlaufe / Launch loop

Ein Weltraumaufzug wäre natürlich cool, um Nutzlasten in den Orbit zu befördern. Unglücklicherweise ist es bis heute nicht klar, ob wir irgendwann Materialien herstellen können, die den Zugkräften im Seil widerstehen könnten. Daher gibt es andere Alternativen, welche die Kosten um in den Orbit zu gelangen radikal reduzieren könnten. Eine davon ist die Lofstrom-Schlaufe (Launch loop), die durchaus mit heutigen Technologien gebaut werden könnte:

Wirtschaft

Türkise Organisationen

Auch in der Art und Weise wie wirtschaftliche Orgsanisationen operieren könnte radikal disruptiv verändert werden. Mit Selbstorganisation, Ganzheit, und Sinnorientierung machen einige weniger Betriebe unerwartet hohe Gewinne, obwohl das gar nicht ihre primäre Absicht ist!