Latest | Categories | Top | Blog | Wiki | About & TOS | Imprint | Vision | Help | Fractal Generator | Futurist Directory | H+Pedia

Covidiotien global

Dieser Thread ist für besonders idiotische Reaktionen aus aller Welt auf die Covid 19 Krise gedacht. Den Beginn macht eine Desinfektionsdusche aus Österreich. Wo soll da denn bitte der Mehrwert zu einer normalen Handdesinfektion sein?

Was kommt als Nächstes? Das Verteilen von Kaugummies mit Desinfektionsmittel?

2 Likes

Hat nicht der US-Präsident gemeint, das man nur Desinfektionsmittel zu trinken braucht und die Covid19 Infektion ist weg. Wurde dann von Twitter als “Gesundheit bedrohlich” eingestuft und davor gewarnt.

In Deutschland meinte man noch bis April, das Halbmasken, Mundschutz nix bringt = nur weil die nicht in der Lage waren ausreichend Mundschutz zur Verfügung zu stellen. :wink:

In Thailand war ab Ende März das Tragen von Mundschutz Pflicht, sogar auf Plätzen, Straßen und seit April kein Toter mehr und pro Tag nur 3 bis 4 Neuinfektionen bei mehr Tests als in Deutschland! So bekommt man das Virus in den Griff!
Hätte man global genug Halbmasken gehabt, wäre Covid19 jetzt Geschichte und ich könnte das Winterhalbjahr wie gewohnt in Thailand verbringen. Aber klar, die Thais wollen uns Covidioten nicht im Land haben!

Der Mundschutz hilft nicht nur gegen Viren, sondern hält auch Feinstaub und Allergene fern. Erstmals seit Kind-an kein allergisches Asthma = ab jetzt benutze ich Mundschutz statt Asthma-Spray!

https://www.insuedthueringen.de/deutschlandwelt/brennpunkte/Mit-Muetze-Schal-und-Daunenjacke-im-Klassenzimmer;art2801,7425077

1 Like
1 Like
1 Like
2 Likes

und sie sind überall *g

“Kulturzeit” vom 11.12.2020 - 3sat-Mediathek

Habe mir diese Qualitätssendung “die Hassmaschine” angetan und nach 8 Minuten immer noch kein überprüfbares Faktum gefunden. Stattdessen stylish reingeschnibbelte “Hatespeach” (toll, dass “Kulturzeit” auf 3 Sat sowas verbreitet??? ohne Quelle, Zitat …könnten die also ne spaßige Runde in der Redaktion gehabt haben und das selber verfasst haben.) Googlebare Schlagworte werden im Kontext mit den bösen Rechten genannt: Querdenken und Corona-Rebellen ohne auch nur einen Organisator oder Sprecher von denen im Interview anzubieten. 2 Meinungsmenschen (keine Ahnung, wie ich die beiden “Experten” nennen soll, die unter einem Meter Abstand und ohne Maske auf den Stufen der staatlichen Antikensammlung ihre Ansichten zum Besten geben dürfen. Sie haben ein Buch geschrieben. Das haben viele Leute.)

Der seriöse Moderator brilliert mit brachial verbalisierten Beleidigungen, wie : Faschisten, asoziale Netzwerke und: "hissten die Neofaschisten die Reichsfahnen bei den Querdenkerdemos und die schafften etwas, was vorher nur der Tabaklobby gelungen war: systematisch Misstrauen in Wissenschaft, Vernunft und Solidarität zu sähen (zerknirscht: “natürlich gab es ernsthafte und berechtigte Kritik, ja, aber aus den Querdenkern wurde eine Bewegung unmaskiert verquerer Nichtdenker. […] und jetzt: mehr Tote denn je.” <----hier macht er der Politik den Vorwurf, nicht stärker gegen die Querdenker vorgegangen zu sein)

Bei Minute 6:05 bringt einer der Autoren ein deutliches Statement für Zensur: “Es ist gefährlich, wenn nicht sogar brandgefährlich, wenn wir die Standards, die sich Demokratien einst gegeben haben, um problematische Inhalte von der breiten Masse fernzuhalten, wenn wir die nicht ganz über Board werfen wollen.”(der Satz ist murks, aber ich denke es ist durch den Kontext klar, dass er die Standards gerade nicht über Bord werfen möchte)

Die Autoren haben ihre Beobachtungen zum Wandel der “extremen Rechten” zum Thema, welche sich aktuell das Narrativ der “aufkommenden Coronadiktatur” zu eigen macht. Allein dieses Narrativ hält der Autor schon für gefährlich.

“Eine Digitale Schattenarmee kämpft für die extreme Rechte. Verbreitet Lügen und fordert zu Gewalt auf. Sie hetzt an digitalen Stammtischen, wie z.B.: Klartext-Vernetztes Vaterland, Die Runde oder die Corona-Rebellen. All dies unter dem Mantel der Meinungsfreiheit.[…] Es ist ein Feldzug gegen die Demokratie.”

Fassen wir mal zusammen: Die extreme rechte, die Faschisten, die Neofaschisten, und die verqueren Nichtdenker tummeln sich in digitalen Stammtischen und verbreiten Hassreden und Lügen, rufen zu Gewalt auf und sähen Misstrauen in Wissenschaft, Vernunft und Solidarität und sind gegen Demokratie. Zu ihnen gehören Querdenker, Corona-Rebellen und Klartext-Vernetztes Vaterland.

Wie gesagt: Kein einziger, überprüfbarer Sachverhalt wurde geboten. Dann fragen wir doch mal ganz offen die Gegenseite:

Klartext-vernetztes Vaterland:


(https://www.facebook.com/groups/551315658412405/)
Die Corona-Rebellen:

Querdenken:


(https://querdenken-711.de/)
Querdenker auf Demos:

Michael Ballweg, Gründer von Querdenken 711:

Wirklich gruselig, wie sich Neonazis jetzt mit für Liebe, Frieden, Freiheit, Grundgesetz und gegen Hass, Gewalt und Diskriminierung tarnen! Wie soll man die dann noch erkennen können???

Vergleiche bitte Kulturzeit mit den anderen Beiträgen und dann frage dich, wo “die Hassmaschine” wirklich ist.

2 Likes

https://summit.news/2021/01/11/uk-government-may-only-let-people-out-once-a-week/

Ich hoffe ernsthaft dass es zum totalem wirtschaftlichen Zusammenbruch, Zweitem Amerikanischem Bürgerkrieg und Drittem Weltkriegt kommen wird.
Langfristig macht die Wirtschaft das einfach nicht mit.

Ich würde mich freiwillig für die Sozialliberalen Westküstenstaaten von Amerika oder die Sozialistische Republik California melden.